Zirkuslektionenkurse und Bücher


Zirkuslektionen

Ohne Netz und doppelten Boden...Zirkuslektionen liegen voll im Trend und viele Pferde haben großen Spaß daran. Die Übungen sind dabei nicht nur hübsch anzusehen, sondern stärken auch das Vertrauensverhältnis zwischen Mensch und Tier und machen das Pferd rundum fit und beweglich. Doch wie bringt man seinem Pferd Lektionen wie das Kompliment oder Liegen bei? Ich zeige mit einem durchdachten Übungsaufbau, sinnvollen Lernkonzepten und Vorschlägen zur Problemlösung, wie es geht. Auch zur "Königsdisziplin", der Freiarbeit am Boden und unter dem Reiter gibt es jede Menge nützliche Tipps.

Zirkustricks &Freiarbeit

Mehr Spaß beim Training.....Reiter legen heute großen Wert auf einen abwechslungsreichen Trainingsalltag. Sie lieben die Zirkusarbeit und sind begeistert, wenn ihnen ihre Pferde in der Bodenarbeit frei folgen. Lernen kann diese Dinge jedes Pferd, ganz egal, welchen Ausbildungsschwerpunkt es hat. Ich beschreibe in diesem Buch die Grundlagen der Freiarbeit von gezielten Führübungen über das Herankommen bis zum freien Folgen. Außerdem erläutere ich, wie man seinem Pferd kleine Showtricks beibringen kann - dazu gehören Gähnen, Lachen, Küsschen geben, Apportieren, Teppich ausrollen oder Beine kreuzen. Spaß bei Mensch und Pferd ist hierbei garantiert.


Reiten mit Halsring


Wer hat ihn nicht, den Traum von der großen Freiheit und der Einheit mit seinem Pferd. All das verkörpert das Reiten mit Halsring. Doch einfach nur weg mit dem Zaumzeug und los geht`s ? So ganz einfach ist es nicht, aber mit vielen kleinen Schritten und auch dem Weg über die gebisslosen Zäumungen kann das gelingen.

Im Buch wird nicht nur die Vorbereitung für das feine Reiten mit gebisslosen Zäumungen und Halsring beschrieben, sondern auch der Weg zu einem sicheren Geländepferd. Denn egal mit welcher Zäumung man reitet, eine umfassende und gründliche Ausbildung ist unumgänglich, um das Pferd gesund zu erhalten. So gehört für mich persönlich ein möglichst vielseitige Beschäftigung unbedingt dazu und es ermöglicht dem Pferd auch, mit vielen verschiedenen Situationen ruhig und gelassen umzugehen. Dabei ist es wichtig, dass der Reiter lernt sein Pferd aufmerksam zu beobachten und dessen Reaktionen zu beachten. So bekommt man ein freudig mitarbeitendes Pferd, das sich auch selber mit einbringt. Durch Aufmerksamkeit, klare Hilfengebung und eine gute durchdachte Vorbereitung entwickelt sich das Pferd zu einem vertauensvollen und sicheren Partner, auf den man sich in jeder Situation verlassen kann.


Zirkuslektionenkurse

Ich biete 2 tägige Zirkuslektionenkurse mit Theorie und Praxiseinheiten im Raum Südbayern und Österreich.